Startseite | Kontakt | Impressum   

Modelle Ansteuerung Fernsteuerung Videos Linkliste YouTube nächstes Projekt Baubericht Intern
Karl Johanna 360°

360°

von Hermann Schmidt und Marc Wilhlems

Hauptbestandteil dieser Steuerung sind unter anderem die Sensoren. Hier wurden Magnetic Encoder von Austriamicrosystems verbaut. Senderseitig wurde das herkömmliche Potentiometer, was in der Regel 4,7K hat, gegen den Sensor und einen Spannungsteiler getauscht. Wie auf der Platine zu sehen, haben wir hier schon den Spannungsteiler mit auf der Platine, weil wir die Werte dafür (Multiplex Mc 1005) schon gemessen hatten. Empfängerseitig wird dort wo normal das Servo angeschlossen wird, zum Beispiel Kanal 2, die " Steuerungsplatine" angeschlossen. An die Steuerungslatine kommt der Sensor, der wie beim herkömmlichen Servo die Rückmeldung ausgibt. Außerdem kommt auch der Motor zum drehen an die Platine, was in unserem Fall ein "gehacktes" Servo ist. Das Servo dient uns nur noch als Getriebemotor und hat keine Elektronik mehr. Diese Teile sind in dem Schlepper Karl verbaut.

Zurück

Weiter