Startseite | Kontakt | Impressum   

Modelle Ansteuerung Fernsteuerung Videos Linkliste YouTube nächstes Projekt Baubericht Intern
Karl Johanna 360°

Karl

Karl

Im ersten Versuch habe ich mit umgebauten Servos einen Drehbereich von 360° hinbekommen, wo es aber Probleme mit der Rückwärtsfahrt gegeben hatte. Die zweite Version, mit Segelwinden und anderem Poti und einer anderen Übersetzung im Sender, ergab dann schon einen Drehbereich von 540°. Die Segelwinden wurden mit einer Übersetzung von 1,91 : 1 zum Antrieb übersetzt. Eine bessere Rückwärtsfahrt ist jetzt auch möglich. Um Schäden am Empfänger zu vermeiden, wurden die Segelwinden direkt an der Spannungsquelle ( 6 Volt ) angeschlossen. Der Drehbereich der Antriebe könnte noch erhöht werden, wenn man eine andere Übersetzung benutzt, oder gleich ein 10 Gang Poti einbaut. Das alles hat jetzt ein Ende. Die "endlos Steuerung" ist fertig !. Fahren wie im Original.

Zurück

Weiter